Die Wicherngemeinde kann wieder
zu ihren Gottesdiensten einladen und
freut sich, wenn auch mit großen Einschränkungen,
Sie als Gemeindeglieder persönlich zu begrüßen und
mit Ihnen Gottesdienst zu feiern.

In den vier Kirchengemeinden im Süden von Oeynhausen
Rehme, Lohe, Altstadt und Wichern
werden ab kommenden
Sonntag „Rogate“, 17.05.,  

Gottesdienste in den jeweiligen Kirchen gefeiert. Dazu wurde ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, das sich streng nach den Vorgaben des Robert Koch-Instituts richtet und den Maßgaben der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Evangelischen Kirche von Westfalen entspricht. Die Hygieneregeln und Vorschriften werden die Gottesdienste in der bisher bekannten Form stark einschränken.

So gibt es in der Heilig-Geist-Kirche statt 350 jetzt nur
66 ausgewiesene Sitzplätze. 

40 Sitzbänke wurden nun auf 22 reduziert. Für alle Gottesdienstbesucher besteht die Pflicht, Nasen-Mund-Masken zu tragen. Nach den vorgeschriebenen Datenschutzrichtlinien werden Anwesenheitslisten geführt. 

Eine Anmeldung über das Wichern-Gemeindebüro, wkg@live.de oder Tel. 92849

kann die Wartezeit am Kircheingang deutlich verkürzen und wird darum sehr empfohlen.

Viele Gemeindemitglieder haben die Gottesdienste in den vergangenen Monaten vermisst. Durch digitale und analoge Zusatzangebote haben Presbyterien, Pfarrer/innen und Gemeindeglieder versucht, im Glauben gerade in diesen schwierigen Corona-Zeiten beieinander zu bleiben. Die Gemeinschaft in der persönlichen Begegnung im Gottesdienst ist zwar für viele nicht zu ersetzen, dennoch geht die Gesundheit aller Gemeindemitglieder vor.

Bei schönem Wetter findet am 
Donnerstag, 21. Mai, Christi Himmelfahrt,
ein Freiluftgottesdienst am Museumshof statt. Auch dort im Freien gelten dieselben Hygieneregeln und Vorschriften. Die Predigt hält Diakon Ewald Kröger, die liturgische Gestaltung lieg bei Pfr. Mengel und dem Organisten und Posaunenchorleiter der Wicherngemeinde, Herrn Uwe Thies. Anstelle des Posaunenchores wird der Gottesdienst am Keyboard musikalisch begleitet. Es werden 90 Sitzplätze vor dem Hauptgebäude des Museumshofes angeboten. 

Der open-air Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr am Museumshof und steht unter dem Motto: „Goat hen in olle Welt“( Mt 28,19).

Spendenkonto
der Wicherngemeinde:

DE80 3506 0190 2007 2370 25
KD-Bank