Die Wicherngemeinde lädt
zu ihren Gottesdiensten ein und
freut sich, wenn auch mit großen Einschränkungen,
Sie als Gemeindeglieder persönlich zu begrüßen und
mit Ihnen Gottesdienst zu feiern.

In der Wichernkirchengemeinde werden auch unter Corona-Bedingungen
Gottesdienste in der Heilig-Geist-Kirche gefeiert. Dazu wurde ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, das sich streng nach den Vorgaben des Robert Koch-Instituts richtet und den Maßgaben der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Evangelischen Kirche von Westfalen entspricht. Die Hygieneregeln und Vorschriften schränken die Gottesdienste in der bisher bekannten Form stark ein.

So gibt es in der Heilig-Geist-Kirche statt 350 jetzt nur
60 ausgewiesene Sitzplätze bei den Sonntagsgottesdiensten.

Bei Festgottesdiensten können wir aktuell mit einem festen Sitzplan eine höhere Besucherzahl zulassen, jedoch nicht mehr als 100 Personen. Für Festgottesdienste (1. Advent, Weihnachtsgottesdienste, usw.) ist zwingend eine Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dafür das Kontaktformular. Die Anmeldung über das Wichern-Gemeindebüro, gemeindedontospamme@gowaway.wichern.bo-sued.de oder telefonisch unter 0 57 31 / 9 28 49 ist ebenso möglich.

Für alle Besucher besteht die Pflicht, Mund-Nasen-Schutz während des gesamten Gottesdienstes zu tragen. Nach den vorgeschriebenen Datenschutzrichtlinien werden Anwesenheitslisten geführt.

     Eine Anmeldung ist grundsätzlich zu empfehlen und kann die Wartezeit am Kircheingang deutlich verkürzen. Wir bitten Sie, zu den Sonntagsgottesdiensten frühzeitig zu erscheinen.

Aktuelle Informationen zu den Festgottesdiensten stellen wir vorab unter Aktuelles zur Verfügung. Bitte besuchen Sie unsere Webseite vor dem Besuch des Gottesdienstes und informieren sich über den aktuellen Stand.


Spendenkonto
der Wicherngemeinde:

DE80 3506 0190 2007 2370 25
KD-Bank

Brot-für-die-Welt-Kollekten

Es ist eine gute Tradition, dass wir auch in Wichern zu Weihnachten für die Aktion Brot-für-die-Welt Kollekten sammeln. Damit das auch in Corona-Zeiten so geschehen kann, bietet Brot für die Welt allen Christinnen und Christen einen neuen Weg an, ihre Solidarität mit den Armen in aller Welt zum Ausdruck zu bringen: die digitale Weihnachtskollekte. Gerade in diesem Jahr dürfen wir all jene Menschen nicht vergessen, die unsere Hilfe am dringendsten Benötigen: die Armen weltweit, die den Folgen der Pandemie kaum etwas entgegenzusetzen haben. Die Möglichkeit Ihre persönliche Weihnachtskollekte für Brot-für-die-Welt zu spenden, haben Sie unabhängig vom Besuch eines Weihnachtsgottesdienstes unter:

Wenn Sie auf anderem Wege Ihre Kollekte abgeben möchten, wenden Sie sich bitte an unser Gemeindesekretariat zu den bekannten Öffnungszeiten oder schreiben eine E-Mail. Wir melden uns dann bei Ihnen.

QR-Codes der Spendenaktionen