Ab sofort sonntags um 11 Uhr: Gemeinsame digitale Andachten - Gemeinden in Bad Oeynhausen-Süd von zu Hause erleben

Durst nach Leben

Am Sonntag, den 16. Mai laden die Kirchengemeinden Altstadt, Rehme-Oberbecksen, Lohe und Wichern gemeinsam zur digitalen Hausandacht um 11 Uhr ein. Ab 10.45 Uhr ist der Warteraum geöffnet. Der link wird hier rechtzeitig eingerichtet.

Durst hat es in sich. Mehr noch als Hunger. Man kam einige Zeit ohne feste Nahrung auskommen. Ohne Flüssigkeit nicht. Durst stößt uns auf das Elementarste und Kostbarste, was wir zum Leben brauchen. So nötig wie die Luft zum Atmen. Doch auch wo menschliche Möglichkeiten an ihr Ende geraten; wo mir alles aussichtslos und vergebens erscheint; wo mir die Zunge am Gaumen klebt vor Durst und die Seele austrocknet: Da ist Gott noch immer in unserer Nähe mit seiner Verheißung des Lebens. Mitten hinein in die Not des Lebens sagt Jesus sein erlösendes Wort: „Wer Durst hat, soll zu mir kommen. Und es sollen trinken, wer an mich glaubt. So sagt es die Heilige Schrift: Ströme von lebendigen Wasser werden aus seinem Inneren fließen.“ Jesus bezog dies auf den heiligen Geist. Den sollten die erhalten, die zum Glauben an ihn gekommen waren.“ (BasisBibel, 2021, Joh 7, 37-39)

Weitere Hausandachten

Wir möchten Sie einladen – solange wir nicht zu den Gottesdiensten in unserer Heilig-Geist-Kirche zusammenkommen können – zu weiteren

Hausandachten im Mai 2021 immer sonntags von 11 bis 11.30 Uhr per zoom.

Anschließend können Sie noch in den sog. breakout sessions „im Gespräch“ miteinander bleiben. Wenn Sie regelmäßig einen Einladungslink per E-mail erhalten möchten, melden Sie sich bitte unter:

Gemeindedontospamme@gowaway.Wichern.BO-Sued.de.

Online-Kindergottesdienst

Online-Kindergottesdienst immer sonntags um 10 Uhr

Für Kinder gibt es jeweils sonntags um 10.00 Uhr einen gestreamten Kindergottesdienst unter www.kirchemitkindern-digital.de. Dies ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kindergottesdienstverbände in der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Offene Heilig-Geist-Kirche

Seelsorge

Pfarrer Mengel steht für Sie für seelsorgliche Gespräche zur Verfügung. Seine Kontaktdaten finden Sie hier

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen und grüßen Sie ganz herzlich!

Ihr Wichernpresbyterium mit Pfarrer Matthias Mengel

 

 

Kollekte zum Himmelfahrtstag, 13. Mai 2021 für die Weltmission

 

HIV und Aids, Ebola und Corona sind und bleiben auch in Zukunft enorme Herausforderungen für viele Menschen in Afrika und Asien.

Selbst die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung stellt viele Länder vor riesige Probleme. Oft sind kirchlich geführte Gesundheitsstationen und Hospitäler die einzigen Anlaufstellen. Doch für ärztliche Versorgung, Vorsorge, Geburtshilfe und Pflege soll auch in den ländlichen Gebieten gesorgt sein. Kirchliches Fachpersonal führt Operationen und Behandlungen sowie Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere durch und berät die Bevölkerung in Fragen von Ernährung und Hygiene. Schwer erkrankte Patienten werden zur stationären Behandlung ins Hospital gebracht. Die Vereinte Evangelische Mission unterstützt die kirchliche Gesundheitsversorgung finanziell und durch die Ausbildung und Entsendung von Fachkräften. Darüber hinaus werden medizinische Geräte angeschafft, Medikamente bereitgestellt und die Mitarbeitenden geschult.

Überweisen Sie Ihre Kollekte einfach über die online - Kollekte:

Kollekte online