Aktuelles

Gottesdienst am Sonntag, 16.08

Alles Leben auf diesem blauen Planten, Gottes ganze Schöpfung, ist ein Netz von Wundern. Da kann es einem die Sprache verschlagen. Im einem Brief, der vor 2000 Jahre geschrieben wurde, lädt uns jemand zum Staunen ein:

„ O welch eine Tiefe des Reichtums!“ (Die Bibel, Römerbrief Kapitel 11 Vers 33)

Solches Staunen kennt keine Ländergrenzen! Am Israelsonntag geht es darum, die Verbindung und Gemeinschaft zwischen Juden und Christen nicht nur zu bedenken, sondern vor allem auch zu feiern. Der Gottesglaube führt uns Menschen zusammen. Wir brauchen solche Momente der Vergewisserung, miteinander auf dem Weg zu sein. Als Gott uns ins Leben rief, hat er sein Ja zu uns gesagt und uns durch Jesus Christus zu seinen Kindern gemacht. 

Am Sonntag, 16. 08.,
im Gottesdienst mit Taufe um 10 Uhr
in der Heilig-Geist-Kirche.

Herzlich willkommen!

Große Gesangskunst in unserer Kirche

Vokalensemble 'Sjaella' am 18. September, 20.00 Uhr zu Gast in der Wicherngemeinde

 

Auch wenn es im Zusammenhang der ‚Corona-Pandemie‘ zu Recht noch viele Auflagen und Einschränkungen gibt, plant das Kulturreferat „KuK!“ unseres Kirchenkreises ab September wieder verschiedenste Veranstaltungen und in Zusammenarbeit mit der Wicherngemeinde am Freitag, dem 18. September, um 20.00 Uhr ein besonderes Konzert:

 dann dürfen wir in unserer ‚Heilig-Geist-Kirche‘ das Leipziger Frauen-Vokalensemble ‚Sjaella‘ mit seinem aktuellen Konzertprogramm „Origins – Ursprünge“ begrüßen.

 

‚Sjaella‘ ist ein Kunstwort, das von dem schwedischen Wort „själ“ („Seele“) abgeleitet ist - und der wahrhaft beseelte Gesang dieses Ensembles lässt inzwischen auch international aufhorchen. Homogen und individuell, leicht und kernig, präzise und frei – dieser Facettenreichtum ist es, der den Klang von ‚Sjaella‘ ausmacht. Die sechs Sängerinnen sind offen für neue Einflüsse, lieben musikalische Vielfalt und haben den Mut, Grenzen auszudehnen und zu überschreiten.

Da die Zahl der Besucher*innen in der Kirche weiterhin begrenzt ist, empfehlen wir dringend, den Kartenvorverkauf zu nutzen und sich damit ein Ticket für diesen Abend zu sichern. Die Karten kosten 14,00 € (für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Menschen mit Schwerbehinderungen und Erwerbslose ermäßigt 10,00 €) und sind ab dem 31. August

 im Gemeindebüro der Wicherngemeinde, im Kreiskirchenamt und in der ‚Tourist-Info/Haus des Gastes‘ erhältlich.

Sofern dann noch Karten zur Verfügung stehen, ist am 18.09. ab 19.30 Uhr bei der Kirche eine ‚Abendkasse‘ geöffnet.

Wir laden Sie und Euch alle sehr herzlich zu diesem besonderen Abend ein!